Ein junges Team für moderne und zeitgemässe Fotos

Das Team der Photoworkers um Fotograf Andreas Gemperle macht moderne und zeitgemässe Fotografie. Mit Manuel Vargas, Nicole Bökhaus, Stefanie Fretz, Gioanna Flury und neu auch Regina Jäger ist das Team eines der jüngsten und hippsten der Schweiz. Im grosszügigen, fast 500 Quadratmeter grossen Fotostudio mit Giebeldach in Winterthur arbeiten die Photoworkers an diversen Projekten, von Geschäftsfotos über Werbefotografie bis hin zu massgeschneiderten Aufnahmen und erfinden sich so immer wieder neu. Das Studio beinhaltet zur grossen Fläche auch noch eine Küche, einen Raum für Maske sowie eine Dusche und eine Sofaecke.

Businessfotos

Im Geschäftsleben ist es essentiell, professionelle und kreative Bilder veröffentlichen zu können. Ob es nun um Werbungen oder Geschäftsportraits geht, die Photoworkers haben einen originellen, frischen Blickwinkel und rücken so neue und bereits bekannte Produkte in ein neues Licht. Sie scheuen sich nicht vor Tabus und schämen sich so nicht, das bisschen mehr nackte Haut zu zeigen, dass die Aufmerksamkeit von Kunden erregt. Gleichzeitig sind aber alle Bilder geschmackvoll und nie zu offenherzig. Dies ist die hohe Kunst der Fotografie, welche von den Photoworkers fachmännisch zelebriert wird.

Dadurch dass das Team sehr aufgeschlossen ist, macht es auch vor anderen Teilbereichen der Businessfotografie nicht halt. So nehmen sie sich denn auch der Corporatefotografie an, wo ihre Kunden dann die perfekten Bilder für Prospekte, Websites und so weiter erhalten. Auch Stillleben von Produkten fertigen sie mit versierter Hand an um diese dann später dem glücklichen Kunden zu überreichen.

Eine weitere wichtige Sparte in der Rubrik des Businessfotos sind die Eventfotos. Im Falle von grossen oder auch kleinen Veranstaltungen schicken die Photoworkers einen Eventfotograf zum Veranstaltungsort, um die Highlights und wichtigsten Momente des jeweiligen Veranstaltung aufnehmen zu können. Die Bilder eben dieser Momente sind wichtige Zeugen in der Historie eines Unternehmens und dürfen auf keinen Fall vergessen werden. Zudem sind solche Events gute Gelegenheiten, um Aufnahmen zu machen, für die man ansonsten viele Statisten und grosse Locations brauchen würde, denn diese Fotos sind natürlich ideal dafür geeignet, in die Kategorie der Corporatefotografie aufgenommen zu werden.

Natürlich machen die Photoworkers auch geschmackvolle Bewerbungsfotos. Jeder wird ins passenden Licht gerückt und so fotografiert, dass seine besten Seiten zum Vorschein kommen.

Privatfotos

Dass Fotostudio der Photoworkers ist nicht nur Geschäftsleuten zugänglich. Die Photoworkers bieten um die 24 verschiedene Sets an, die für jeden das perfekte Bild ermöglichen. Die Möglichkeiten sind fast unbegrenzt. So kann der Kunde zwischen Black Brick, Changing Room, Collage Wall, Colors, Glass Table, La Doccia, Tropical Veranda, Wood Corner und vielen anderen Hintergründen auswählen. Mit einigen Requisiten verwandelt sich das Standard Set dann in die Illusion, die sich jeder Kunde vorher vorgestellt hat.

Zu den schönsten Momenten im Leben gehört natürlich auch eine Hochzeit. Auch hier bieten die Photoworkers eine Lösung. So bei gleitet ein Fotograf das glückliche Paar währen ein paar Stunden oder auch während der ganzen Zeit. Je nach Wunsch können auch Bilder der Gäste aufgenommen werden. In einen Album arrangiert ist dies ein wunderbares Geschenk an das Brautpaar, zur Erinnerung an all die Menschen, die diesen wichtigen Tag mit ihnen geteilt haben.

Kinderfotos sind ein weiteres Standbein der Firma. So bannen sie Kinderlachen auf Papier und sind nebst Geschenk an Götti und Gotti auch eine wundervolle Erinnerung an frühere Zeiten. Ob die Kinder allein, mit den Eltern oder Verwandten, die Bilder der Photoworkers sind immer liebevoll und einfühlsam. Der Spass steht im Vordergrund, was man auch auf den Bildern wunderbar sieht. Die Kinder sehen glücklich und zufrieden aus, entspannt und auf keinen Fall gestresst. Genauso, wie eine schöne Erinnerung aussehen sollte.

Specialfotos

Unter dem Namen specialphoto stellen die Photoworkers verschiedene Bildstrecken vor. Kim Candy beispielsweise, eine Farbenfrohe, von Süsswaren inspirierte Serie oder die Titelbilder des Magazins Ruhestörung. Auf der Website facity.com stellt Andreas Gemperle zudem verschiedene Menschen aus Winterthur vor. Wenn der Fotograf Fotoshooting veranstaltet, bei denen nur eine Nahaufnahme gemacht wird, kommen dabei starke, packende Bilder heraus, die jeden fesseln.